close
Po prostu zacznij szukać...
Cy Twombly: Ohne Titel aus der Bolsen-Reihe

Nummer 6: Das sechstteuerste auf Auktionen im Jahr 2020 verkaufte Gemälde.

 

 

Ein Bild, das Malen, Zeichnen und Schreiben vereint.

Cy Twombly beobachtete als einer von Millionen von Zuschauern begeistert die erste Landung eines Mannes auf dem Mond und malte im Sommer 69 dieses Bild im Palazzo del Drago aus dem 16. Jahrhundert am Bolsenasee in den toskanischen Hügeln. Es ist ein ungewöhnlicher Verweis auf zeitgenössische Ereignisse und eine monumentale Leinwand zugleich. Der helle Hintergrund ist gefüllt mit einer Explosion von Formen, Linien, Strichen und Vektoren, und die diagonale Bewegung der Linien ähnelt dem Flug einer Rakete und vermittelt das Gefühl, im Raum zu schweben.

Das Gemälde gehörte zur Saatchi Collection und wurde knapp über seiner niedrigsten Schätzung, aber deutlich unter dem Auktionsrekord von Twombly von 2015 von 70,5 Millionen US-Dollar verkauft.

Siehe die Beschreibung des Kunstwerks auf Christie’s Website.

 

 

Wir haben Cy Twombly in Codzienniki bereits erwähnt.

 

 

Twomblys Gemälde erinnern an einen früheren abstrakten Künstler, Wasyl Kandinski.

 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

This site is registered on wpml.org as a development site.